Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Abteilungen Schach Nachrichten Spielbericht 2.Spieltag Bezirksklasse U12

Spielbericht 2.Spieltag Bezirksklasse U12

— abgelegt unter:

1. Runde: ZSG GW Waltershausen - SG Burgtonna 2:2 2. Runde: SG Burgtonna - ZSG GW Waltershausen 3:1

Der zweite Spieltag in der Saison 2010/11 brachte den ersten Punkt für unsere Nachwuchs-Mannschaft in der Bezirksklasse U12. Aufgrund des Heimspiels hatten wir von vornherein den Einsatz aller Kinder vorgesehen, um auch die jüngeren Mitglieder an  Wettkampfspiele heranzuführen. Da der Gegner krankheitsbedingt nur mit 3 Spielern angereist war, sind wir bereits mit einem Vorteil in den Spieltag gestartet. Am Ende stand aber nur eine gewonnen Brettpartie durch unsere Manschaft auf dem Ergebnis und Burgtonna nahm 3 Mannschaftspunkte mit nach Hause.

In der ersten Runde trat die Stammmanschaft bestehend aus Hendrik, Jonas, Hanna und Johanna an. Johanna spielte am 4.Brett gegen Jannik Verhufen, den sie bereits zur Bezirksmeisterschaft besiegt hatte. Diesmal lief es nicht so gut für sie. Johanna nutzte nicht die Fehler ihres Gegners aus und gab Figuren ab. Den daraus gewonnen Vorteil nutze dieser recht schnell aus. Hanna musste die erste Runde ausharren, da das dritte Brett von Burgtonna nicht besetzt war. Jonas ist sehr gut in die Partie gestartet und störte seinen Gegner massiv im Spielaufbau.  Im 23. Zug gewann er durch einen Doppelangriff die Dame seines Gegners. Eigentlich war damit das Spiel gelaufen. Jedoch beachtete Jonas trotz noch vorhandener Dame und Turm nicht einen durchlaufenden Bauern seines Gegners. Dieser durch Rückgewinnung der Dame wieder ins Spiel gebracht, machte kurzen Prozess und setzte Jonas matt. Jetzt lief nur noch die Partie von Hendrik. Er wurde von seiner Gegnerin, bereits Teilnehmerín der Deutschen Jugendmeisterschaften, ordentlich unter Druck gesetzt. Dabei verzettelte sie sich aber und büßte Ihre Dame ein. Hendrik wehrte den weiteren Druck seiner Gegnerin ab und führte konzentriert die Partie nach über  1,5 Stunden erfolgreich zu Ende.

In der zweiten Runde war nun Hanna an das erste Brett gerutscht und Björn und Lea wurden als Ersatzspieler eingewechselt. Am 2.Brett ist Björn sehr forsch in seine erste Partie für die U12-Mannschaft gestartet und gewann recht schnell einen Turm des Gegners. Gegen dessen Erfahrung und Spielstärke konnte er am Ende aber nichts ausrichten. Lea war ihrem Gegner lange Zeit ebenbürdig, nutze aber dessen Fehler nach schnellen Zügen nicht aus. Hanna führte lange eine ausgeglichene Partie gegen ihre Gegnerin konnte gegen am Ende aber dennoch nichts ausrichten.

Damit steht unsere Mannschaft mit einem Punkt auf dem vorletzten Platz.

Artikelaktionen
« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031